Unser erstes Schleifchenturnier in Zusammenarbeit mit der Sportcoachgruppe Niedernhausen war ein voller Erfolg! Zahlreiche Gäste, Helfer, und über 50 Spieler hatten einen wunderbaren Samstag in der Autalhalle mit einem leckeren Buffet. Dabei wurden 30 spannende Spiele ausgetragen, bei denen sich jeder Spieler immer in einem komplett neuem Team beweisen müsste. Die drei Gewinner des Tages haben je einen Beach-/Volleyball vom Sportcoach Dieter Hartenfels erhalten. Vielen Dank an alle Helfer, Spieler und Zuschauer!!!

 

7. von 18 bei Los Wampos

Der VVN nahm am 25.11.2018 beim Turnier der „Los Wampos“ in Oberursel teil.

Nachdem Björn leider verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, wurde rotiert, sodass manche Spieler sich plötzlich auf für sie ungewohnten Positionen wieder fanden.

Umso positiver ist es, dass der VVN sich nach ein paar Anlaufschwierigkeiten über den Tag noch deutlich steigernkonnte. So reichte es am Ende immerhin noch für Platz 7 bei 18 angetretenen Mannschaften.

Wir bedanken uns bei der Volleyballgruppe „Los Wampos“ für das tolle Turnier und freuen uns auf das kommende Jahr.

Wir wünschen Björn gute Besserung und hoffen, dass er schnell wieder zurückkommt.

Für den VVN spielten: Nina, Suzana, Sarah, Markus, Toni, Veysel, Daniel, Björn und Raimund

2. Platz beim Turnier in Hornau

Der VVN machte sich mit 7 Spielern am 18.11.2018 auf den Weg zum Mixed-Turnier der TUS Hornau.

In der Vor- und Zwischenrunde gelang es alle Spiele zu gewinnen und dem Gegner auch keinen Satzgewinn zu schenken.

Dementsprechend motiviert ging es in das Finalspiel.

Die Partie war ausgeglichen und spannend, dennoch mussten wir uns am Ende knapp geschlagen geben und somit reichte es zu einem tollen zweiten Platz.

Wir bedanken uns bei der TUS Hornau für das wieder mal wirklich tolle Turnier und freuen uns auf das kommende Jahr.

Für den VVN spielten: Tony, Veysel, Daniel, Diana, Janna, Jo und Sarah

VVN erlangt einen weiteren Treppenplatz

Beim diesjährigen Turnier der Sturmflut hat das Team des Volleyballvereins Niedernhausen den 3. Platz belegt. Somit stand der VVN nach dem 1. Platz in Niederjosbach und den 2. Platz beim eigenem Autalcup zum dritten Mal auf dem Siegertrepchen in Folge. Ein großer Dank gebührt den Gastgebern aus Taunusstein für das rundum gelungene Turnier.

Mainova-Autalcup 2018

Der VVN richtete am 14. April 2018 zum 17. Mal in der Autalhalle in Niedernhausen sein heimisches Turnier aus.

Neu in diesem Jahr ist allerdings der Name: „Mainova-Autal-Cup“.

Als Hessens größter Energieversorger liefert Mainova nicht nur zuverlässig Energie, sondern engagiert sich für die Menschen in der gemeinsamen Heimatregion Frankfurt Rhein-Main.

Durch die Unterstützung der Mainova war es den Niedernhausenern möglich, das Turnier für alle teilnehmenden Mannschaften ohne Unkosten auszurichten. Der VVN bedankt sich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich.

Dieses Jahr stellten die Gastgeber wieder zwei Teams neben den zehn Gastmannschaften, sodass das Teilnehmerfeld auf 12 Teams aufgestockt werden konnte.
Wie jedes Jahr bot der VVN den Gästen ein vielfältiges und leckeres, kostenloses Buffet.

Unter den Gästen begrüßte der VVN den Sportcoach der Gemeinde Niedernhausen Dieter Hartenfels, welcher den gesamten Verein bei der Integration der Flüchtlinge seit einigen Jahren unterstützt.

Goethes Aufsteiger und der VVN I spielten in einem spannenden Finale unentschieden. Die über das Turnier erlangten Satz- & Ballpunkte waren ebenfalls gleich, sodass am Ende des Tages zwei Sieger aus dem Turnier hervorgingen.
Nachfolgend die weiteren Platzierungen des Turniers:

1. Goethes Aufsteiger
1. VVN I
3. Hühner Hühnerhaufen
4. TV 1860 J.P. Hofheim
5. SC Sturmflut
6. AFG Aarbergen
7. TuS Niederjosbach
8. SSV Einrichtung
9. Die Ballfummler
10. VVN II
11. SG-Force
12. Eintracht Wiesbaden

Für den Volleyballverein Niedernhausen spielten:

VVN I: Björn, Diana, Caro, Jorge, Sarah, Bashir und Nader

VVN II: Sandra , Markus, Daniel, Maja, Reto, Janna, Galina, Jo und Tasal

Mehr Bilder zum Mainova-Autalcup 2018

Ein besonderer Dank gilt den ganzen Mitgliedern, die an diesem Tag nicht spielen konnten und den Verein dennoch am Buffet, bei der Organisation, Turnierleitung und bei allen Aufgaben unterstützt haben.

Der VVN bedankt sich bei allen Mannschaften für die vielen Komplimente, den tollen Tag und die fairen Spiele. Bis zum nächsten Jahr.

Nüsschenturnier in Görsroth

4 Spieler des VVN nahmen am Nüsschenturnier des TSG-Limbachs teil. Unter ihrem Motto „gebb net uff“ gab es ein paar schöne Spielzüge der zusammengewürfelten Mannschaften zu sehen, leckere Verpflegung und sogar ein Treppchenplatz für einen unserer Spieler und seiner Schleifchenpartnerin: Niels wir sind Stolz auf dich!