Nüsschen-Turnier Limbach

Gestern waren wir mit 5 VVN-Spielern beim Nüsschenturnier der Limbacher Hobbymannschaft GEBB NET UFF in der Halle in Hünstetten-Görsroth. Das Schleifchenturnier hat wie immer viel Spaß gemacht und das Buffet war mal wieder üppig und sehr lecker! ? Sportlich lief alles fair und verletzungsfrei ab. ??
Danke für die Einladung, liebe Limbacher!

Video Mainova-Autalcup 2019

? Das war der Mainova Autalcup 2019. ?Danke an Karsten für das tolle Video! ??

Du hast Volleyball-Erfahrung und Lust auf eine coole Hobby-Mixed-Mannschaft? Dann melde dich bei uns und komm zu einem Probetraining vorbei. ? Wir trainieren immer Montags und Mittwochs.

Gepostet von Volleyballverein Niedernhausen am Dienstag, 16. Juli 2019

Mainova-Autalcup 2019

Mainova-Autalcup 2019. Foto: Carsten Bork

Danke an alle Teilnehmer und Unterstützer unseres heutigen Mainova Autalcups! Wir hoffen, es hat euch genauso viel Spaß gemacht, wie uns!
Bis nächstes Jahr,
euer VVN

Silber bei den Schwalbacher Stadtmeisterschaften

Souverän 2. Platz bei den Schwalbacher Stadtmeisterschaften! ???
Und wieder Silber für den VVN bei der ersten Stadtmeisterschaft in Schwalbach unterlag der VVN im Finale ganz knapp einer reinen Männermannschaft. Ein sehr gut organisiertes Turnier und tolle Verpflegung, vielen Dank an die Veranstalter!

Schleifchenturnier für Jedermann

Unser erstes Schleifchenturnier in Zusammenarbeit mit der Sportcoachgruppe Niedernhausen war ein voller Erfolg! Zahlreiche Gäste, Helfer, und über 50 Spieler hatten einen wunderbaren Samstag in der Autalhalle mit einem leckeren Buffet. Dabei wurden 30 spannende Spiele ausgetragen, bei denen sich jeder Spieler immer in einem komplett neuem Team beweisen müsste. Die drei Gewinner des Tages haben je einen Beach-/Volleyball vom Sportcoach Dieter Hartenfels erhalten. Vielen Dank an alle Helfer, Spieler und Zuschauer!!!

 

7. von 18 bei Los Wampos

Der VVN nahm am 25.11.2018 beim Turnier der „Los Wampos“ in Oberursel teil.

Nachdem Björn leider verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, wurde rotiert, sodass manche Spieler sich plötzlich auf für sie ungewohnten Positionen wieder fanden.

Umso positiver ist es, dass der VVN sich nach ein paar Anlaufschwierigkeiten über den Tag noch deutlich steigernkonnte. So reichte es am Ende immerhin noch für Platz 7 bei 18 angetretenen Mannschaften.

Wir bedanken uns bei der Volleyballgruppe „Los Wampos“ für das tolle Turnier und freuen uns auf das kommende Jahr.

Wir wünschen Björn gute Besserung und hoffen, dass er schnell wieder zurückkommt.

Für den VVN spielten: Nina, Suzana, Sarah, Markus, Toni, Veysel, Daniel, Björn und Raimund